Home » Leistungen » Betreuungsangebot

Betreuungsangebot

Unser Montessori Kinderhaus hat eine Ganztagesstruktur. Wir haben von Montag bis Freitag von 7.45 Uhr-17.00 Uhr geöffnet. Unser Angebot umfasst auch die Verpflegung zum „Znüni“, zu Mittag und „Zvieri“.

Am Vormittag während der Freiarbeit begleiten wir unsere Kinder bei der Arbeit mit dem Montessorimaterial.

Anschliessend im grossen Kreis behandeln wir gemeinsam mit allen Kindern in Theorie und praktischer Übung aktuelle Themen.  Musizieren und Singen bilden dabei einen elementaren Bestandteil der Gruppenarbeitsphase.

Nach dem „Znüni“ können die Kinder aus unserem vielfältigen Angebot eine Aktivität, in grossen oder kleinen Gruppen, oder auch in Einzelarbeit, wählen.

Zusätzlich zum Vormittagsunterricht bieten wir folgende Nachmittagsunterrichte an:

Montags: 
Biologie für Kinder
Wir führen die Kinder auf spielerische Art und Weise in das Thema Biologie ein. Wir nehmen die Kinder mit auf eine Reise durch den menschlichen Körper. Es besteht Raum und Zeit für das studieren und erforschen von Pflanzen und Tieren, deren Gewohnheiten, Lebenszyklen und Zusammensetzung. Wir legen viel Wert darauf das die Kinder, wie es Maria Montessori so schön sagte, „mit der echten Welt“ in Kontakt sind.

Dies kann in Form von schöpferischem Gestalten, hauswirtschaftlichen Betätigungen, musikalischem Vertiefen oder Ausflügen sein.

Dienstags:
Frühenglisch
Wie alles Lernen so fällt auch das Lernen einer Fremdsprache Kindern viel leichter.
 Ihnen wird auf eine spielerische Art Englisch vermittelt.
 Durch Tanz, Vers, Gesang und Spiel.

Mittwochs:
Schöpferisches Gestalten und Werken
Das Kind lernt, seine Vorstellungen und Absichten mit Hilfe verschiedener Materialien und Arbeitstechniken auszudrücken.

Zugleich fördert die schöpferische Tätigkeit die Entwicklung der Feinmotorik, des Tastgefühls, sowie des Werkzeugverständnisses. 
Somit kann die Geschicklichkeit im Umgang mit dem Material und das Materialgefühl gesteigert werden.

Arbeitstechniken wie Zeichnen, Malen, Kleben, Reißen, Schneiden, Basteln, Modellieren, Weben, Nähen, Sticken, Holzarbeiten und Kleistern fördern das Selbstwertgefühl und die innere Ruhe.

Donnerstags:
Musikalische Früherziehung
Die Rhythmen des Sprechens und des Singens, bilden Teile der gesamten Persönlichkeit.
Die Musik unterstützt das Kind in seiner gesamten Entwicklung.

Dazu gehört:

– die motorische Entwicklung: Musik unterstützt und fördert die Bewegung.

– die emotionale Entwicklung: Das Kind kann seine Gefühle äußern und ausdrücken.

– die soziale Entwicklung: Das gemeinsame Musizieren fördert das Gemeinschaftsgefühl.

– die geistige Entwicklung: Das Kind lernt durch spielerische Sinneserfahrungen.

Musik ist ein Lebensgefühl und unterstützt alle Kompetenzen.

Freitags:
Natur und Spielnachmittag
In der liebevoll gestalteten Umgebung wird das Kind inspiriert zum Spielen, Werken, Experimentieren, Malen, Singen, Tanzen, Musizieren, Lachen und vieles mehr. Dabei profitieren die Kinder auch von unserem umfangreichen Montessorimaterial.

Das erste Kindergartenjahr beinhaltet 18 Wochenstunden Unterrichtszeit. Der Besuch eines Nachmittages in der Woche ist für diese Kinder obligatorisch.

Ab dem zweiten Kindergartenjahr werden die Kinder 22 Stunden in der Woche unterrichtet. Dies bedeutet eine obligatorische Anwesenheit an 2 Nachmittagen in der Woche.